Lern-Coaching Wer   hat   nicht   schon   den   Seufzer   verzweifelter   Schüler   oder   Eltern   gehört,   deren   Probleme   mit   der Schule    das    Familienleben    belasten.    Verschiedene    Faktoren    beeinflussen    die    Lernfähigkeit    und Lernbereitschaft vieler Schülerinnen und Schüler. Wenn   Kinder   sich   überfordert   fühlen,   Versagensängste   als   Ballast   auf   ihren   Schultern   schleppen, dann sind sie nicht aufnahmefähig. Sie benötigen ein Werkzeug zur Entlastung. Ein Grundproblem besteht in einem verzerrten Verständnis von Schule und Lernen. Die    Methode    zur    Leistungssteigerung    ist    eine    Kombination    aus    modernen    Mental-Trainings, Entspannungstechniken und bewährten Power-Boostern. In   meiner   langjährigen   Lehrtätigkeit   und   als   vierfache   Mutter   konnte   ich   viele   Erfahrungen   mit SchülerInnen   und   Eltern   sammeln,   ich   kenne   sozusagen   die   Problematik   von   allen   Seiten   und Blickwinkeln.   So   verschiedenartig   die   Probleme   auch   sein   können,   sie   sind   für   alle   Beteiligten   sehr belastend.   Sie   lassen   sich   meiner   Erfahrung   nach   am   besten   von   einer   neutralen   Außenposition lösen.    Die    Kinder    brauchen    einerseits    Hilfestellungen    für    eine    bessere    Selbstorganisation    und effizienteres   Lernen,   andererseits   Unterstützung   beim   Abbau   von   Blockaden,   Widerständen   und Ängsten   im   Zusammenhang   mit   Schule   und   Lernen.   Nicht   zu   vernachlässigen   ist   der   Aufbau   von Selbstbewusstsein       und       Durchsetzungsvermögen,       um       den       sozialen       Druck       in       einer Klassengemeinschaft meistern zu können. Ablauf Zunächst    wird    durch    eine    Persönlichkeitsanalyse    festgestellt,    worin    exakt    die    bestehenden Schulprobleme     begründet     sind     (welches     Schulfach     bereitet     die     meisten     Schwierigkeiten,...). Ebenfalls   gilt   es   herauszufiltern,   was   am   meisten   Spaß   bereitet   und   warum.   Schließlich   werden   im     Rahmen   eines   Transfers   (=   Übertragung)   die   Faktoren,   die   das   Gefühl   eines   Erfolgserlebnisses auslösen   für   das   schulische   Lernen   nutzbar   gemacht.   Möglicherweise   müssen   vorher   jedoch   noch     bestehende   Blockaden   ausgeräumt   werden:   Hierzu   werden   Mentaltechniken   angewendet,   die   das     Gehirn      befähigen,      auch      während      reduzierter      Bewusstseinsaktivität      mühelos      wesentlich        leistungsfähiger   zu   arbeiten.   Dies   soll   gewährleisten,   dass   die   gewünschten   Ergebnisse   nicht   durch     etwaige Befürchtungen oder Angstgefühle wieder ausgefiltert werden. Preis pro Stunde: € 80,--
AGB